Ben Howard gibt Open Air und Festival-Termine bekannt.

Alle Shows, die Ben Howard 2012 in Deutschland spielte, waren restlos ausverkauft. Selbst bei Verlegung in größere Venues waren die Karten innerhalb kürzester Zeit vergriffen – erst im Dezember 2012 füllte Ben Howard mühelos große Hallen wie das Tempodrom in Berlin und die Tonhalle in München. Mit den Songs seines genialen Debütalbums ‚Every Kingdom’ gibt der britische Ausnahmemusiker nun auch denen, die sich bisher noch kein Ticket sichern konnten, die Möglichkeit, ihn live zu erleben. Im Juni 2013 kommt er für fünf Open Air Termine zurück nach Deutschland.