Nine Inch Nails: Kings of Industrial

Nine Inch Nails liefern eine der besten Live-Shows des Planeten und gelten als Pioniere der Industrial-Bewegung. Zudem ist ihr Einfluss auf die Evolution der elektronischen Musik unbestritten. Die von Trent Reznor, dem einzigen offiziellen Mitglied, gegründete Band veröffentlichte im August nach fünfjähriger Pause ihr neuestes, von der Kritik gefeiertes Album „Hesitation Marks“. Das Musikmagazin ‚SPIN‘ bezeichnete es „als wichtigstes künstlerisches Statement von Reznor seit den späten 90ern“ und der US-amerikanische ‚Rolling Stone‘ bejubelte es als „eines seiner besten“. Wer ihren Auftritt beim diesjährigen Rock’n’Heim-Festival verpasst hat, bekommt 2014 eine weitere Chance: Am 15. Mai spielen Trent Reznor und Co. ein exklusives Headline-Konzert in der Zitadelle in Berlin.