Berlin Crash Fest

Bad Religion and many more

Leider muss der Nachholtermin am 30.07.22 in der Columbiahalle abgesagt werden, da es der Band BAD RELIGION nicht möglich ist, aufzutreten.

 

Statement BAD RELIGION:

We will no longer be performing at Crash Fest Berlin this year. This cancellation is a singular circumstance that should not affect our other European dates. We look forward to spending much of our Summer clubbing and festival hopping with you! We apologize for any inconvenience.

 

//

Auf den 30.07.22 verschoben (Nachholtermin vom 01.08.20 & 31.07.21). Dabei wird es von der Zitadelle in die Columbiahalle verlegt. Die Tickets behalten ihre Gültigkeit!


Nachdem das Berlin Crash Fest im Juni 2019 gelungen Premiere feierte, hat Berlin auch im kommenden Jahr wieder die Ehre, einige der größten Punkrock-Helden willkommen zu heißen. Am 1. August 2020 findet in der Zitadelle Spandau die zweite Ausgabe des Berlin Crash Fests statt.

Und jetzt alle festhalten, denn auch der Headliner steht bereits fest! Bad Religion werden mit der gewohnten Heftigkeit ihres melodiösen Punks und ihren sozialkritischen Texten die idyllische Festungsanlage an der Havel zum Beben bringen. In Kürze werden weitere großartige Bands angekündigt, die das Line-Up um Bad Religion vervollständigen.

Legendäre Bands wie Dropkick Murphys, Dead Kennedys, Peter and The Test Tube Babies und The Interrupters haben 2019 schon bewiesen, dass das Berlin Crash Fest für alle Freunde der schnellen, lauten und harten Rockmusik ein Pflichttermin ist. Kurz zusammengefasst: Auch im kommenden Sommer bietet das Tagesfestival wieder die perfekte Gelegenheit feinsten Punkrock unter freiem Himmel zu erleben.

Bitte beachten sie die nachfolgenden Sicherheitshinweise

Das Mitführen von Taschen und Rücksäcken ist nur bis zu einer maximalen Größe des Format DIN A4 (21 cm x 29,7cm) gestattet.

  1. Bitte beschränken Sie Ihr Gepäck auf ein notwendiges Minimum
  2. Gepäckstücke welche das Format DIN A4 (21 cm x 29,7cm) überschreiten, dürfen nicht mit auf das Veranstaltungsgelände genommen werden
  3. Das Mitbringen sperriger Gegenstände (bspw. Stockschirme, Selfiesticks, eigene Sitzgelgenheiten, etc.) ist nicht gestattet

Erlaubt sind:

  1. Pro Besucher eine Tasche bis max. Format DIN A4 (21 cm x 29,7cm)
  2. Pro Besucher ein alkoholfreies Getränk bis max. 0,5-Liter-Gefäßgröße im TetraPak oder Plastikflasche (PET) ohne Schraubverschluss/Deckel
  3. Taschenschirme